Es war einmal …

Back-Tradition seit 1896

1889

Stolz blicken wir auf unsere über 100-jährige Erfolgsgeschichte zurück … Johann Peter Ritz und seine Frau Martha übernehmen 1889 an der Hallerstrasse in Bern eine Bäckerei. Schon bald duftet es auf der Strasse nach frischem Brot und Gebäck. Kein Wunder, wird die Bäckerei Ritz schnell rundum bekannt.

1896

Nebst der Erweiterung der Produktepalette um Suppen und Zwieback wird auch das Fabrikgebäude in Laupen eingeweiht. Ein Meilenstein, auf den wir heute noch gerne zurückblicken.

DIE DREISSIGER

Generationenwechsel zu den Söhnen Paul und Gottfried Ritz hin zur Ritz AG, wie wir sie heute kennen.

Weiterentwicklung

Tradition seit 1896

  • 1963

    Als erste Biscuitfabrik in der Schweiz produzieren wir Frischbackwaren. Das bis heute noch gültige Vertriebssystem mit Direktverkauf ab Lieferwagen wird eingeführt.

  • HEUTE

    Eines ist in all den Jahrzehnten geblieben: Wir sind noch immer Bäcker aus Leidenschaft. Unsere Ambitionen sind Frische, Innovation und kontinuierliche Verbesserung.

  •  HANDARBEIT

    Wir sind stolz, Zutaten aus der Region zu verarbeiten. Handarbeit ist es denn auch, um die Essenz heraus zu backen und unseren strengen Qualitätsvorgaben zu entsprechen. Haben wir Sie gluschtig gemacht? Hier gehts zu unserem aktuellen Sortiment.